Montag, 22. Oktober 2018, 15:23 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

omino

Member

Registrierungsdatum: 10. September 2017

Beiträge: 21

Fahrzeug: Civic EK4 Preface, CRX EE8

Wohnort: Bodensee

1

Freitag, 27. April 2018, 22:08

B16A1 Rundum Revision

Hallo zusammen,

Mein B16A1 vom EE8 hat jetzt 150t runter. Nun möchte ich die ZylKopf-und Simmering Dichtung ersetzen weil beide etwas undicht sind. Die Kupplung werde ich indem Fall direkt auch tauschen.
Soweit wie möglich soll es OEM bleiben, aber ich habe keine Ahnung wo ich was bestellen kann.
Bzw. was könnt ihr empfehlen und was nicht? Welcher Shop taugt und welcher nicht.

Gruss
Omino

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 573

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

2

Freitag, 27. April 2018, 23:43

Dichtung würde ich oem nehmen

https://www.lingshondaparts.com
ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
Hondaholics Schlüsselbänder
HondaHolics on Facebook
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

omino

Member

Registrierungsdatum: 10. September 2017

Beiträge: 21

Fahrzeug: Civic EK4 Preface, CRX EE8

Wohnort: Bodensee

3

Samstag, 28. April 2018, 18:29

Vielen Dank! die Seite ist echt nice

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 071

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

4

Samstag, 28. April 2018, 19:44

Nur zur Info, die Preise bei Lings sind inkl. der britischen Mehrwertsteuer, in die Schweiz schicken sie die Sachen 20% günstiger ;)

Kann ich auf jeden Fall auch empfehlen :thumbup:
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

buggs

PowerMember

Registrierungsdatum: 17. November 2004

Beiträge: 119

Fahrzeug: USDM Passat B5; Passat B8; Honda Civic EE9

Wohnort: Hamburg

5

Samstag, 28. April 2018, 21:22

Nur zur Info, die Preise bei Lings sind inkl. der britischen Mehrwertsteuer, in die Schweiz schicken sie die Sachen 20% günstiger ;)

Kann ich auf jeden Fall auch empfehlen :thumbup:


Auch gut zu wissen :thumbup:

Kann die Seite auch empfehlen, öfter dort bestellt.
EE/EF hool for life

1991 Civic 1.6i-VT

omino

Member

Registrierungsdatum: 10. September 2017

Beiträge: 21

Fahrzeug: Civic EK4 Preface, CRX EE8

Wohnort: Bodensee

6

Sonntag, 6. Mai 2018, 18:20

Danke für die Ratschläge.
Heute wird noch alles bestellt und gegen Juni wird dann alles in einer Wochenendschicht ersetzt. :-D

Edit: Habe heute mal angefangen durchzuschauen, für die Revision konnte ich alles auf www.lingshondaparts.com finden, bis auf einen Kupplungssatz, was und auf welcher HP könnt ihr empfehlen? Muss jetzt keine steinharte Sportkupplung sein, eher OEM.
+Evt. ein leichteres Schwungrad?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »omino« (7. Mai 2018, 22:51)


AL3X

Junior

Registrierungsdatum: 17. April 2018

Beiträge: 15

Fahrzeug: 88er ED4 und 00er EK4 Daily

Wohnort: Richterswil

7

Dienstag, 8. Mai 2018, 18:03

Leichtes Schwungrad kannst entweder selber machen bzw machen lassen. Ansonsten auf üblichen tuningseiten wie akrperformance.de alles zu finden. Kupplungen gibts da auch. Exedy, ACT usw. alles in verschiedenen „stärken“. Wobei man beispielsweise auch von LUK eine kaufen kann. Auf Pkwteile, Autoteile24, autodoc und wie sie nicht alle heissen.

Ps.: das Schwungrad kann ich dir auch abdrehen aber wuchten kann ich es leider nicht.

omino

Member

Registrierungsdatum: 10. September 2017

Beiträge: 21

Fahrzeug: Civic EK4 Preface, CRX EE8

Wohnort: Bodensee

8

Dienstag, 8. Mai 2018, 20:28

Abdrehen könnte ich es auch noch, aber wie gesagt beim wuchten wirds schwierig. wäre ne nette Idee aber da nehm ich lieber etwas mehr Geld in die Hand und habe danach etwas dass 100%ig funktioniert. :-D
Akrperformance macht schonmal einen guten Eindruck, aber wie sieht es da aus. Sind die Kupplungen einigermaßen Strassen tauglich oder eher für die Rennstrecke?
Möchte einfach sicher gehen in was ich investiere und was nicht.

Edit: Sollte wie bereits erwähnt möglichst nahe an OEM sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »omino« (8. Mai 2018, 20:40)


orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 071

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

9

Dienstag, 8. Mai 2018, 21:19

Es gibt in der Schweiz Anbieter von abgedrehten Schwungscheiben, die sind aber nicht günstiger als eine Chrom-Molybdän-Schwungscheibe.

Wenn du bei der Kupplung nicht übertreibst und einfach eine mit einem organischen Belag kaufst (meistens haben die eine Bezeichnung wie Street, Performance oder Sport), dann ist das durchaus strassentauglich.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

omino

Member

Registrierungsdatum: 10. September 2017

Beiträge: 21

Fahrzeug: Civic EK4 Preface, CRX EE8

Wohnort: Bodensee

10

Dienstag, 15. Mai 2018, 21:04

Teile sind bestellt, bis auf die Kupplung.
Wollte mir die Performance-Street Kupplung von ACT auf AKR bestellen.
Leider ist diese nicht sofort lieferbar und ich möchte aus militärtechnischen Gründen so schnell es geht bestellen.
Wollte jetzt zur Exedy Stage 1 greifen, hab etwas recherchiert und gelesen dass diese mittlerweile nichts mehr taugen würden.
Ist die von Japanparts (pkwteile.de) vernünftig oder doch lieber die Exedy.

#Japanparts#

Edit: Nach gut 10 Tagen sind alle Teile eingetroffen. Leider musste ich noch 60.- Zoll zahlen ;( Aber bis jetzt schaut alles gut aus! Jetzt wird noch gleich die Kupplung (Exedy) bestellt und in ca. 1-2 Wochen wird dann alles ausgetauscht :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »omino« (24. Mai 2018, 20:38)


omino

Member

Registrierungsdatum: 10. September 2017

Beiträge: 21

Fahrzeug: Civic EK4 Preface, CRX EE8

Wohnort: Bodensee

11

Donnerstag, 28. Juni 2018, 21:13

Austausch der Teile ist erfolgt, zwei Dinge sind mir jedoch aufgefallen, jetzt wo ich den CRX wieder fahre.
Erstens geht die Temperaturanzeige nie über einen bestimmten Bereich und der Lüfter springt sehr schnell an und bleibt auch an, bis man den Wagen abstellt. Ist eventuell der Temperatursensor hinüber oder ist das normal beim B16?
Zweitens schaltet er nicht mehr schön in den 5. Gang und knackt dabei. Habe ich beim Einbau etwas nicht beachtet oder wie kann das kommen? Davor gingen alle Gänge super zum Schalten. Hab gelesen dass das Schaltgestänge sehr empfindlich ist und bei der kleinsten Verschiebung nicht mehr schön schaltet.

Gruss Omino

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 573

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

12

Donnerstag, 28. Juni 2018, 21:36

Denke liegt am Kupplung. Getriebeöl ausgetauscht?
ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
Hondaholics Schlüsselbänder
HondaHolics on Facebook
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

omino

Member

Registrierungsdatum: 10. September 2017

Beiträge: 21

Fahrzeug: Civic EK4 Preface, CRX EE8

Wohnort: Bodensee

13

Freitag, 29. Juni 2018, 10:11

Ja, alle Flüssigkeiten gewechselt.

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 439

Fahrzeug: FK8R-8877

14

Freitag, 29. Juni 2018, 13:21

Erstens geht die Temperaturanzeige nie über einen bestimmten Bereich und der Lüfter springt sehr schnell an und bleibt auch an, bis man den Wagen abstellt.

Wie heiss sind die Kühlerschläuche? Oder nur lauwarm? Thermostat getauscht.
Wenn der Lüfter permanent läuft, ist entweder der Ventilatorschalter fehlerhaft oder er läuft wirklich zu heiss - das wäre sehr schlecht. Luft im System?
Der Temperaturanzeige würde ich jetzt mal nicht trauen, ist meist ein separater Sensor.

omino

Member

Registrierungsdatum: 10. September 2017

Beiträge: 21

Fahrzeug: Civic EK4 Preface, CRX EE8

Wohnort: Bodensee

15

Freitag, 29. Juni 2018, 18:47

Die Kühlerschläuche sind eher heiss, definitiv nicht lauwarm Thermostat ist nicht getauscht, Luft ist nicht im System, habe ich schon geprüft.

Bezüglich des Schaltens: Habe heute etwas herumprobiert, 50km/h vom 4. in den 5. schalten ist kein Problem, beschleunige ich allerdings und Schalte bei 80km/h vom 4. in den 5. knackt/reibt es.

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 071

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

16

Sonntag, 1. Juli 2018, 08:47

Wenn der Motor nicht richtig warm wird, die Temperaturanzeige also auch nach längerem Fahren im unteren Drittel verharrt, ist sehr wahrscheinlich der Thermostat hinüber. Kommt beim EE gerne mal vor.

Was du beim Schalten beschreibst deutet auf verschliessene Synchronringe hin, auch das ist bei den Getrieben keine Seltenheit. Was hast du für ein Getriebeöl verwendet? Wenn du kein MTF von Honda genommen hast, würde ich das mal versuchen, das könnte das Schalten etwas verbessern, wenn du das ganz weg haben willst, kommst du um eine Getrieberevision nicht herum.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 439

Fahrzeug: FK8R-8877

17

Sonntag, 1. Juli 2018, 11:43

Die Kühlerschläuche sind eher heiss, definitiv nicht lauwarm Thermostat ist nicht getauscht, Luft ist nicht im System, habe ich schon geprüft.

Heiss: man kann sie mit den Händen nicht länger als 1 Sekunde berühren. Sind alle gleich heiss? Ich denke da an der Kühler (verstopft? aussen sauber?).

omino

Member

Registrierungsdatum: 10. September 2017

Beiträge: 21

Fahrzeug: Civic EK4 Preface, CRX EE8

Wohnort: Bodensee

18

Sonntag, 1. Juli 2018, 13:40

Wenn der Motor nicht richtig warm wird, die Temperaturanzeige also auch nach längerem Fahren im unteren Drittel verharrt, ist sehr wahrscheinlich der Thermostat hinüber. Kommt beim EE gerne mal vor.

Was du beim Schalten beschreibst deutet auf verschliessene Synchronringe hin, auch das ist bei den Getrieben keine Seltenheit. Was hast du für ein Getriebeöl verwendet? Wenn du kein MTF von Honda genommen hast, würde ich das mal versuchen, das könnte das Schalten etwas verbessern, wenn du das ganz weg haben willst, kommst du um eine Getrieberevision nicht herum.
Ja, auch nach ~1h fahren bleibt sie im unteren Drittel. Getriebeöl habe ich nicht das von Honda genommen, könnte Sinn machen, das mal zu versuchen, vor dem Ölwechsel hatte ich das Schaltproblem nicht. Für eine Getrieberevision reicht das Geld diesen Sommer nicht, dann wird halt nur bis zum 4. geschalten :D Autobahnen vermeide ich mit dem EE so gut es geht sowieso.


Die Kühlerschläuche sind eher heiss, definitiv nicht lauwarm Thermostat ist nicht getauscht, Luft ist nicht im System, habe ich schon geprüft.

Heiss: man kann sie mit den Händen nicht länger als 1 Sekunde berühren. Sind alle gleich heiss? Ich denke da an der Kühler (verstopft? aussen sauber?).
Vielleicht habe ich etwas übertrieben , so heiss sind sie nun auch nicht, ich tippe wie oben geschrieben eher auf das Thermostat. Aber alle sind gleich warm.


Vielen Dank für die Infos, Öl und Thermostat werden gewechselt, dann wird weitergeschaut :)

omino

Member

Registrierungsdatum: 10. September 2017

Beiträge: 21

Fahrzeug: Civic EK4 Preface, CRX EE8

Wohnort: Bodensee

19

Sonntag, 15. Juli 2018, 23:52

Das mit dem Getriebe hat sich erledigt :-D
Falsches Getriebeöl war drin, nach dem wechsel schaltet er wieder wie neu.

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 439

Fahrzeug: FK8R-8877

20

Montag, 16. Juli 2018, 12:51

Für alle anderen als weiteres abschreckendes Beispiel in der unendlich langen Reihe von Selbstversuchen :) Welches falsche Öl war denn drin?
Wenn Honda eine eigene Flüssigkeit herstellt, dann haben sie dafür meist einen guten (technischen) Grund. So ist es jedenfalls beim Getriebeöl und bei der Kühlflüssigkeit, auch wenn 1000 andere Meinungen im grossen weiten Netz zu lesen sind. ;)

Ähnliche Themen

Thema bewerten