Montag, 19. November 2018, 11:24 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Silverlude

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

Beiträge: 607

Fahrzeug: Seit 2012 CL9 265kkm EE4 170kkm *sold* ATR 307kkm *sold*

Wohnort: zürich

1

Sonntag, 21. Oktober 2018, 17:39

Honda CR-V 2.2 ctdi Geräusche im Leerlauf

HI liebe HH-Gruppe

Seit geraumer Zeit macht mir mein Cr-V ein wenig sorgen. Alles begann damit, dass er nicht mehr freibrennte und dann nach rund 500km die DPF Lampe anging. Leider konnte das Freibrennrogramm in der Hondagarage nicht manuell gestartet werden, da ein Fehler vorlag(Ölverdünnung oder ein Ventil für die Freibrennung defekt?!). Nun gut habe den Fehler dann mit der Delphin-Software per PC gelöscht. Hat soweit gut geklappt, jedoch seit ich die DPF-Lampe anging habe ich ein sehr komisches Geräusch im Leerlauf. Hört sich wie Metall im Kurbelgehäuse an. Jedoch sobald eingekuppelt ist das geräusch weg.

Woran könnte dies liegen? Bin nun mehr als 1'000km unterwegs, jedoch freibrennen funktioniert immer noch nicht automatisch.

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 591

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

2

Sonntag, 21. Oktober 2018, 21:48

Liegt wohl dran, dass dein dpf voll verstopft ist.
Ausbauen und einschicken zum Ausbrennen.
Firma Larag AG bietet das an. Innerhalb von 3 Arbeitstagen hast es wieder zurück.
ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
Hondaholics Schlüsselbänder
HondaHolics on Facebook
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 452

Fahrzeug: FK8R-8877

3

Sonntag, 21. Oktober 2018, 22:50

Wenn er nicht freibrennt, verstopft er. Einschicken und freibrennen ist nur die Hälfte der Lösung. Man sollte herausfinden, wieso er nicht freibrennen will, sonst verstopft er bald wieder.

Silverlude

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

Beiträge: 607

Fahrzeug: Seit 2012 CL9 265kkm EE4 170kkm *sold* ATR 307kkm *sold*

Wohnort: zürich

4

Sonntag, 21. Oktober 2018, 22:52

kann sein der gute hat bereits 280kkm drauf. Wie sieht es mit einem neuen aus? auf autoteile meile kriegt man solche ab 250CHF. Dünkt mich doch sehr günstig gibt es hier erfahrungen bezüglich DPF ersatz?

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 591

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

5

Sonntag, 21. Oktober 2018, 22:59

Kannst auch Austausch DPF nehmen.
Hab beim letzter Bmw 2x getauscht. Nach 60tkm wieder zu.
Bei mir wahr wohl Softwareoptimierung schuld gewesen.

Beim jetziger Bmw ist original Software drauf und DPF Regenerierprogramm löse ich manuell aus über App und OBD, wenn ich eine Strecke in der Nacht für mind. 45min fahre mit min. 80km/h mit leicht höheren Drehzahl.
ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
Hondaholics Schlüsselbänder
HondaHolics on Facebook
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

SPY

MemberPlus

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 50

Fahrzeug: DC2, ED9, EP3

Wohnort: Obermumpf

6

Montag, 22. Oktober 2018, 09:10

kann sein der gute hat bereits 280kkm drauf. Wie sieht es mit einem neuen aus? auf autoteile meile kriegt man solche ab 250CHF. Dünkt mich doch sehr günstig gibt es hier erfahrungen bezüglich DPF ersatz?


Hallo,

auch das würde ja nur das Symptom beseitigen und nicht die Ursache, wie ZE1 bereits schrieb.

Der Wechsel/Ausbau und freibrennen sind Pflicht. Gleichzeitig gilt es aber eben zu klären, was genau am System nicht stimmt und er nicht mehr reinigt. Welcher Fehlercode war denn genau hinterlegt. Sehr verwunderlich, dass Honda dir nicht helfen konnte.

Silverlude

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

Beiträge: 607

Fahrzeug: Seit 2012 CL9 265kkm EE4 170kkm *sold* ATR 307kkm *sold*

Wohnort: zürich

7

Montag, 22. Oktober 2018, 23:26

Nun ja leider habe ich den Fehlercode nicht aufgeschrieben. Im Internet ergab jedoch die Recherche nichts schlüssiges. Etwas mit der Ölverdünnung sei das Problem. Honda Händler wusste nicht was tun, meinte er müsse dies mit Techniker aus Genf anschauen, hatte jedoch das Gefühl nicht ernst genommen zu werden, daher noch einmal in der Werkstatt eines Kollegen den Fehler versucht zu löschen und nach einigem probieren gelang es dann auch.
MMn müsste der Fehler doch wieder neu generiert werden beim nächsten Regenerationsversuch? Jedoch bis anhin gar nichts mehr, fahre nun einfach immer längere Strecken um den Defekt nicht zu beschleunigen. Ein neuer DPF müsste im System registriert werden oder so? Wie sieht es mit Update des Steuergeräts aus, können dies alle Honda Händler oder via OBD?

Thema bewerten