Montag, 22. Juli 2019, 17:03 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

simiK20

Member

Registrierungsdatum: 7. Januar 2014

Beiträge: 25

Fahrzeug: EP3

1

Dienstag, 2. April 2019, 04:51

Stabi H&R vs Ultra Racing

Hallo zusammen


Kann mir jemand sagen welcher Stabi ihr empfohlenen würdet H&R oder Ultra Racing

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 156

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

2

Dienstag, 2. April 2019, 06:21

Ich würde H&R nehmen, schon nur wegen dem Gutachten.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 655

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

3

Dienstag, 2. April 2019, 07:49

Ich würde auch zu H&R greifen. Nur wegen DTC Gutachten zum eintragen.
ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

ZOATEC

MemberPlus

Registrierungsdatum: 9. Januar 2012

Beiträge: 54

4

Dienstag, 2. April 2019, 12:46

Wir verwenden seit Jahren die Ultra Racing Stabis und Streben und sind sehr zufrieden mit der Qualität und der Passgenauigkeit!
Die Ultra Racing Stabis können wir auch mit CH-Gutachten anbieten für eine problemlose eintragung.
Erst letzte Woche haben wir wieder welche eingetragen.

blackraven

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

Beiträge: 1 015

5

Mittwoch, 3. April 2019, 19:01

Wir verwenden seit Jahren die Ultra Racing Stabis und Streben und sind sehr zufrieden mit der Qualität und der Passgenauigkeit!
Die Ultra Racing Stabis können wir auch mit CH-Gutachten anbieten für eine problemlose eintragung.
Erst letzte Woche haben wir wieder welche eingetragen.


Könnt Ihr ein Gutachten für den 19mm Stabi für den Honda CRX anbieten?

SPY

PowerMember

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 129

Fahrzeug: DC2, ED9, EP3

Wohnort: Obermumpf

6

Mittwoch, 3. April 2019, 20:36

Alternativ schwarz lackieren und einbauen.

blackraven

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

Beiträge: 1 015

7

Mittwoch, 3. April 2019, 20:47

Alternativ schwarz lackieren und einbauen.


Oder weiss lassen und trotzdem Stempel bekommen :whistling:

Hondaholicer

MemberPlus

Registrierungsdatum: 19. Mai 2014

Beiträge: 51

Fahrzeug: EP3 EE8

Wohnort: Zürich

8

Donnerstag, 4. April 2019, 03:17

Ultra Racing kann ich nur empfehlen...
Alles unter 130 Km/H ist Stau...

Auf der Autobahn - immer...

ZOATEC

MemberPlus

Registrierungsdatum: 9. Januar 2012

Beiträge: 54

9

Donnerstag, 4. April 2019, 09:09

Könnt Ihr ein Gutachten für den 19mm Stabi für den Honda CRX anbieten?

Schreib uns doch bitte eine PN oder E-Mail dann können wir das gerne besprechen.
Wenn es sich um den Ultra Racing Stabi für die Hinterachse handelt ist das kein Problem.

blackraven

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

Beiträge: 1 015

10

Donnerstag, 4. April 2019, 18:18

Sorry, habe einen Fehler eingebaut. Es handelt sich um den VA-Stabi 22mm von Ultraracing.

Edith ergänzt noch: Einen dickeren Hinterachsstabi zu verbauen ist beim CRX so oder so kontraproduktiv.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blackraven« (4. April 2019, 18:20)


Thema bewerten