Sonntag, 15. September 2019, 21:00 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

moonman

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Beiträge: 1 775

Fahrzeug: R-11738

Wohnort: beim grössten Staudrehkreuz der Schweiz

1

Freitag, 10. Mai 2019, 10:48

Blechernes Scheppern beim Lenkeinschlag im FK8

Hallo Leute

Seit gestern habe ich ein Scheppern das wie ein Streifen an einem Blech tönt. Und zwar umso stärker je mehr ich nach rechts einschlage. Ich kann es nicht gut orten ob es von hinten oder von vorne kommt. Im ersten Moment tönt es wie vom Auspuff (dünnes Blech), aber vor allem scheppert es beim Einschlagen nach rechts, wie wenn bei der Bremse oder an den Felgen etwas schleift. Ist die E-Parkbremse nicht richtig gelöst?

Ich habe gestern auf nasser Strasse beim Abbiegen mal etwas Gas gegeben um zu schauen wie schnell die Räder durchdrehen. Der Wagen hat etwas geschlingert aber deswegen geht ja ein FK8 nicht kaputt :-)

Hat jemand eine Idee was das sein könnte? Habe unter dem Auto und in den Radkästen nichts Verdächtiges gesehen.

floxy

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Beiträge: 527

Fahrzeug: CRX EE8, Accord CH1

Wohnort: SG

2

Freitag, 10. Mai 2019, 10:54

Ich hatte zweimal ein ähnliches Problem bei einem EG4. Beim ersten Mal wars dann die Klammer, welche die Bremsbeläge führt. Wenige Wochen später wieder ein blechiger Ton, dann wars aber der Bremsschild. Wenns aber nur beim Einlenke ist, wird es kaum die Klammer sein.

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 521

Fahrzeug: FK8R-8877

3

Freitag, 10. Mai 2019, 12:13

Auto kaputt? :)

Ich hatte mal vor Jahren ein richtungsabhängiges Geräusch (kaum zu beschreiben), sehr besorgniserregend. Was war es? Ein simpler Stein zwischen Bremsscheibe und Spritzwasserschutz eingeklemmt. Wegen den eingelaufenen Bremsscheiben ging er nicht von selbst wieder raus. Steinchen raus - Ruhe.

SPY

PowerMember

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 132

Fahrzeug: DC2, ED9, EP3

Wohnort: Obermumpf

4

Freitag, 10. Mai 2019, 15:03

Würde auch erst mal tippen, da hängt ein Fremdkörper irgendwo fest, am Ankerblech oder zur Bremsscheibe hin.

moonman

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Beiträge: 1 775

Fahrzeug: R-11738

Wohnort: beim grössten Staudrehkreuz der Schweiz

5

Montag, 13. Mai 2019, 08:15

Danke Leute, werde mal schauen ob ich die Kiste irgendwo aufbocken kann. Ich glaube es kommt von vorne rechts.
Beim rückwärts fahren mit vollem Lenkeinschlag hört man es auch gut. Und zwar rhythmisch, deutet also drauf hin, dass etwas während der Kreisbewegung des Rads streift.

Acidesign

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Februar 2005

Beiträge: 4 952

Fahrzeug: EK9 | HLS30 | GJ

Wohnort: SH / Switzerland

6

Montag, 13. Mai 2019, 09:13

Hatte bei meinem EJ9 auch mal sowas.
Vier Garagen konnten den Fehler nicht finden.
Am Ende war es das Auspuffrohr das in einer Kurvenrichtung irgendwo drangestossen ist und gescheppert hat.

My real JDM RHD EK9 & S30Z Project build Blog -->klick<--

moonman

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Beiträge: 1 775

Fahrzeug: R-11738

Wohnort: beim grössten Staudrehkreuz der Schweiz

7

Dienstag, 14. Mai 2019, 10:43

Man hört es vor allem beim langsamen Fahren und beim Einschlag. Es muss also etwas beim vorderen Rad sein. Und weniger durch Fliehkräfte.

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 669

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

8

Dienstag, 14. Mai 2019, 14:43

Steine im Profil eingeklemmt?
Aber da gibt es kein Blech kratz geräusch
ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

moonman

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Beiträge: 1 775

Fahrzeug: R-11738

Wohnort: beim grössten Staudrehkreuz der Schweiz

9

Mittwoch, 15. Mai 2019, 08:02

Hier sind die Übeltäter. Steine zwischen Schutzblech und Bremse. Fabio aka "303" konnte sie gestern mit Druckluft befreien. Merci!
http://www.garagesperduto.ch/


ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 521

Fahrzeug: FK8R-8877

10

Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:25

Dieselben Übeltäter...Der eine sieht aus wie ein Goldklumpen. :)

Ähnliche Themen

Thema bewerten