Freitag, 29. Mai 2020, 06:21 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Gohst_oc

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. Mai 2011

Beiträge: 430

Fahrzeug: Civic EP3

Wohnort: Region Bern

1

Freitag, 22. Mai 2020, 16:21

Mugen Twinloop oder HKS Silent Hi-Power für Integra?

Was würdet ihr empfehlen, eine Mugen Twinloop oder HKS Silent Hi Power für den Integra?

Beide sollten mit Lärmmessung eintragbar sein - oder?

Der Kopf vom B18C6 ist bearbeitet und ein paar Zehntel geplant.
Nockenwellen stehen noch nicht fest.

Ziel ca. 220 PS (mildes Setup).

Welche würdet ihr wählen?
Krümmer und Kat sind vom japanischen DC2.

Gohst_oc

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. Mai 2011

Beiträge: 430

Fahrzeug: Civic EP3

Wohnort: Region Bern

2

Mittwoch, 27. Mai 2020, 14:07

Hab mich für eine Fujitsubo Legalis R entschieden, hoffe die kann eingetragen werden.

Die Twinloop ist neu auch in Japan nicht mehr erhältlich.
So wie diverse andere gute Mugen Teile (Airbox, LSD, Krümmer, Formula Schaltknauf etc.).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gohst_oc« (27. Mai 2020, 14:08)


orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 241

Fahrzeug: S2000 | HR-V Turbo

Wohnort: cherryfields

3

Mittwoch, 27. Mai 2020, 21:26

Wollte grad sagen, Mugen wirst du wohl kaum mehr neu finden für den Teg.

Ich hätte jetzt die HKS gewählt, ist irgendwie kultiger.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical | YoutTube Subscribe

Gohst_oc

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. Mai 2011

Beiträge: 430

Fahrzeug: Civic EP3

Wohnort: Region Bern

4

Mittwoch, 27. Mai 2020, 22:16

Es kann sein dass ich mich irre, aber die HKS hat einen Silencer.
Und das finde ich nicht so optimal.

Die Fujitsubo ist auch kultig bzw. lange am Markt.
Und von der Leistung & Qualität wohl überlegen.

Zum Glück konnte ich noch paar andere Mugen Teile ergattern.

Thema bewerten